Absicherung der Festzugstrecke

Die Helfer kurz nach der Ankunft in Landshut
Ein Rodinger THW'ler bei der Streckensicherung

Am 21.07.2013 war der Ortsverband Roding in Landshut im Einsatz. 

Zur 40. Landshuter Hochzeit stellte das THW Roding eine Abordnung von 9 Mann zur Absicherung des Hochzeitszuges der Landshuter Hochzeit.

Die Landshuter Hochzeit findet alle 4 Jahre statt. Das Technische Hilfswerk Landshut übernimmt unter Mithilfe von Helfern aus ganz Bayern immer zur Landshuter Hochzeit die Absicherung der Zuschauertribünen.

Der Ortsverband Roding rückte morgens um 09.00 Uhr ab, wurde mittags vom THW in Landshut verpflegt und war von 13.00 bis 17.00 Uhr auf der Festzugstrecke mit der Absicherung beschäftigt.