Gemeinsame Übung der Jugendgruppe des THW OV Roding

Gemeinsame Übung der Jugendgruppe des THW OV Roding, der Jugendgruppe der FFW Michelsneukirchen sowie der Jugendgruppe der FFW Kalsing.

Simuliert wurden der Brand eines einsturzgefährdeten Nebengebäudes mit Bergung eines verletzten Erwachsenen durch die beiden Jugendgruppen der FFW Michelsneukirchen und Kalsing (das erforderliche Stützmaterial wurde vom THW Roding bereitgestellt), sowie das Ausleuchten des Hubschrauberlandeplatzes durch die Jugendgruppe des THW OV Roding.

Es sollte nochmals verdeutlicht werden, dass THW und Freiwillige Feuerwehr nicht gegeneinander sondern miteinander arbeiten können und sollten und nicht als Konkurrenz zueinander zu verstehen sind. Gemeinsam mehr bewegen.

Weitere Übungen sind bereits in Planung.

Im Anschluss an die für beide Seiten erfolgreich absolvierte Übung/Simulation wurde in Kalsing für die zahlreich teilnehmenden Jugendlichen ein Grillfest ausgerichtet.

Sauber g'macht Buam und Deandl'n!